>Feuerwehr löscht Flächenbrand in Herringhausen

Feuerwehr löscht Flächenbrand in Herringhausen

  • Feuerwehr löscht Flächenbrand in Herringhausen

Eine dichte schwarze Rauchsäule steigt am gestrigen Nachmittag im Listertal dem blauen Himmel entgegen: auf einem Wiesengrundstück in Herringhausen kommt es zu einem Flächenbrand.

Erste Meldungen besagen, dass sich das Feuer in Richtung eines nahen Waldgebietes frisst. Es gilt deshalb mit allen Mitteln, eine Ausbreitung zum Waldbrand zu verhindern. Entsprechend groß ist das Aufgebot an Einsatzkräften, welches durch die Kreisleitstelle alarmiert wird. Neben dem zuständigen Löschzug Haustadt rücken auch Kameraden des Löschzuges Valbert und der Löschgruppe Willertshagen aus. Weiterhin eilen Einsatzleitwagen und das große Tanklöschfahrzeug TLF 4.000 des LZ Meinerzhagen zur Einsatzstelle.

Vor Ort rücken die Wehrmänner dem Brand mit mehreren C-Rohren auf den Leib. Das benötigte Löschwasser wird hierzu im sogenannten Pendelverkehr über wasserführende Fahrzeuge zur Verfügung gestellt.

Nach einer guten Stunde zeigen die Löschmaßnahmen Erfolg und der Einsatz für die rund 60 Feuerwehrleute kann beendet werden.