01
Jul
Wald/Fläche1 – Waldbrand kleiner 100m²
Insert shortcode
21:59 Uhr
Meinerzhagen
01.07.2019

Am Dienstagabend wurde der Löschzug Meinerzhagen in kurzer Zeit zu zwei Einsätzen alarmiert. Um kurz nach Acht hatte ein MVG Bus bei einem missglückten Wendemanöver eine Laterne an der Birkeshöhstraße / Ecke Jägerstraße umgefahren. Durch fachkundige Elektriker aus dem eigenen Reihen, konnte die elektrische Gefahr jedoch schnell beseitigt werden.

Um 21:59 Uhr erfolgte dann die nächste Alarmierung. In der Nähe der Ortslage Güntenbecke wurde im Bereich der Bahnstrecke ein größeres Feuer entdeckt. Beim Eintreffen der Feuerwehr, standen ca. 50m² im Vollbrand. Über die Wassertanks des LF 20 und des TLF 4000 konnte das Feuer mit zwei C- Rohren jedoch schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Nach gut einer Stunde, konnten die 16 Einsatzkräfte wieder ins Gerätehaus einrücken.