14
Jan
F1 – LKW Brand
Insert shortcode
20:43 Uhr
Meinerzhagen
14.01.2019

Am Montagabend wurde der Löschzug Meinerzhagen zu einem brennenden LKW Höhe der Autobahnauffahrt alarmiert. Bei einem Sattelschlepper, der mit Stückgut und kleineren Mengen Gefahrgut beladen war, hatte es eine massive Rauchentwicklung aus dem Motorraum gegeben, worauf der Fahrer den LKW direkt auf dem Seitenstreifen abstellte und die Feuerwehr alarmierte. 

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte sich die Lage jedoch schon wieder entspannt. Die Rauchentwicklung war aufgrund eines Motorschadens entstanden, in dessen Folge Motoröl auf die heiße Auspuffanlage lief. Somit musste der Löschzug Meinerzhagen, der mit LF20, TLF 4000, RW und ELW vor Ort war, nur eine kleine Menge Motoröl abstreuen und konnte anschließend den Einsatz beenden.