>Defibrillator für den Löschzug Haustadt

Defibrillator für den Löschzug Haustadt

2019-08-29T09:05:01+02:0029. August 2019|Allgemein, Löschzug IV|
  • Defibrillator für den Löschzug Haustadt

Am vergangenen Donnerstag konnte eine Abordnung des Löschzugs Haustadt freudig einen automatisierten externen Defibrillator (AED) in Empfang nehmen. Dieser wurde durch die Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen gespendet.

Ein AED dient dazu, das Herz im Falle einer Reanimation durch die gezielte Abgabe von Stromstößen wieder in einen regelmäßigen Takt zu bringen. Dabei ist es im Gegensatz zu Geräten aus Kliniken o.ä. so konzipiert, dass es dem Anwender detaillierte Unterstützung in der Bedienung leistet. Es ist somit besonders für die Erste Hilfe und die Überbrückung der Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes geeignet.

Der Löschzug Haustadt führt das Gerät künftig auf seinem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) 10 mit, welches vorrangig bei Unfällen und Bränden zum Einsatz kommt. Es leistet damit einen ganz wesentlichen Beitrag für die Sicherheit der Bürger des Listertals.

Die Feuerwehr Meinerzhagen bedankt sich deshalb auch auf diesem Weg nochmals sehr herzlich für das Engagement unserer heimischen Sparkasse!