>140 Sirenen heulen heute im Märkischen Kreis – 14 davon in Meinerzhagen

140 Sirenen heulen heute im Märkischen Kreis – 14 davon in Meinerzhagen

2019-03-07T08:05:01+01:007. März 2019|Allgemein, Informationen|
  • Warntag NRW

Nachdem im vergangenen September der erste landesweite Warntag stattgefunden hat, folgt am heutigen Donnerstag nun ein ganz NRW umfassender Probealarm. Im Unterschied zum Warntag findet hierbei nur das Warnmittel Sirene Anwendung.

Um Punkt 10:00 Uhr wird die Kreisleitstelle in Lüdenscheid auf den Knopf drücken und die 140 Sirenen im Kreisgebiet aktivieren. Es folgt dann die Warnfolge „Entwarnung“ – zwei Minuten Pause – „Warnung“ – zwei Minuten Pause und „Entwarnung“.

Die Landesregierung möchte damit die Bevölkerung für Sirenenwarntöne sensibilisieren und ihnen Tipps an die Hand geben, um sich im Ernstfall richtig zu verhalten und selbst zu helfen. Großbrände, Bombenentschärfungen, Unwetter – all dies können Situationen sein, in denen Schäden durch rechtzeitige Warnung und anschließendes korrektes Handeln vermindert werden können. Das richtige Verhalten der Bewohner erleichtert letztlich auch den Einsatzkräften die Arbeit und erhöht unter dem Strich die Sicherheit eines jeden Bürgers.

Bei Fragen zum Probealarm können Sie sich gern unter 02354 / 77271 an die Feuerwehr Meinerzhagen wenden. Wir stehen Ihnen mit Informationen gern zur Seite.