Sturmtief “Oriane” zog am Donnerstag, den 09.08.2018 über weite Teile Deutschlands. Nach ersten Informationen sollte auch Meinerzhagen von Starkregen, Hagel und Sturmböhen betroffen sein. Diese ersten Befürchtungen bewahrheitetetn sich glücklicherweise nicht. Das Unwetter fiel in Meinerzhagen weit schwächer aus, als erwartet.

16:45 Uhr

Meldeköpfe werden aufgelöst

Das Strumtief hat Meinerzhagen glücklicherweise nicht so hart getroffen wie erwartet. Der Meldekopf wird zur Zeit weider aufgelöst. Eine Vorabwarnung vor Unwettern im Bereich Meinerzhagen des Deutschen Wetterdienstes bleibt trotzdem noch bis heute Abend bestehen. Der Voralarm der Feuerwehr Meinerzhagen ist aber erst einmal aufgehoben.

16:25 Uhr

Unwetter trifft Meinerzhagen erst einmal nicht so hart wie erwartet – Einsatz auf der BAB45 beendet

Das Sturmtief hat Meinerzhagen bisher nicht so hart getroffen wie erwartet. Bisher gab es nur einen Einsatz für die Feuerwehr Meinerzhagen. Dieser Einsatz auf der BAB45 ist beendet. Die Feuerwehr rückt gerade ab. Durch die Bergung des LKW kann es aber weiterhin zu Verkehrsstörungen in Fahrtrichtung Frankfurt im Bereich Talbrücke Bleche kommen.

15:59 Uhr

LKW auf der BAB45 Fahrtrichtung Frankfurt umgestürzt

Auf der BAB45 ist in Fahrtrichtung Frankfurt ein LKW umgestürzt und verliert Kraftstoff. Der LKW liegt über zwei Fahrbahnen. Aus diesem Grund ist die BAB45 Richtung Frankfurt im Bereich der Talbrücke Bleche zur Zeit nur einspurig befahrbar. Der Fahrer des LKW muss von der Feuerwehr aus seinem Führerhaus gerettet werden. Bitte meiden Sie den Bereich zur Zeit wenn möglich.